Harnwegsinfekt

 

An Harnwegsinfekten leiden viermal mehr Frauen als Männer. Ein Grund dafür ist die kurze Harnröhre der Frau, die das Aufsteigen von Keimen in die Blase erleichtert. Eine genaue Abklärung sollte bei rezidivierenden Infekten erfolgen. Davon spricht man, wenn zwei oder mehr Infektionen in sechs Monate bzw. drei oder mehr Infektionen in einen Jahr auftreten.


Neben der antibiotischen Therapie ist eine Evaluierung des Trink- und Miktionsverhaltens notwendig. Eine Lifestyle-Modifikation ist eine sinnvolle Therapieerweiterung.

Hauptplatz 9 / Stiege 1 / Tür 2

7210 Mattersburg

MO 8:00-12:00 15:00-18:00
DI 8:00-12:00  
DO 8:00-12:00 15:00-18:00
FR 8:00-12:00  

Alle Kassen und Privat.

Terminvereinbarung

unter +43 2626 64235+43 2626 64235

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Ursula Danzinger

Anrufen

E-Mail